Energieeinsparung und energetische Sanierungen

Hohe Strompreise: LED statt Halogen – Teil 2

(Eine Aktualisierung zum Post aus Januar 2013)

Die LED im Aufzug ist seit Mai 2012 im Dauereinsatz, da in Aufzügen 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr Licht brennen muss. Im Januar 2013 hatte ich ausgeführt, dass durch den Austausch der Halogen- durch die LED-Leuchte monatlich Stromkosten in Höhe von € 3,11 gespart werden.

Nach nunmehr 20 Monaten hat die LED € 62,20 „verdient“. Durch die lange Haltbarkeit und die mittlerweile gesunkenen Preise für LED kommt sogar noch eine Ersparnis aus dem nicht mehr notwendigen Austausch der Halogenleuchten dazu. So spart man, ohne viel zu tun, ganz leicht ca. € 70,- !

Für die Umwelt wurden 57,6 kWh Strom und entsprechend CO2 eingespart.

Da ich mich immer besonders über Einsparmöglichkeiten freue, die ohne einen Komfortverlust einhergehen (solche mit Komfortverlust, wie z.B. reduzieren der Raumtemperaturen, sind hinlänglich bekannt), gefällt mir diese hier besonders.

0 Kommentare zu “Hohe Strompreise: LED statt Halogen – Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.