Your browser version is outdated. We recommend that you update your browser to the latest version.

Neues aus meinem Blog

Artikel im Tagesspiegel 31.10.2015: Gutachter Götz Autenrieth: In einer Schmargendorfer Siedlung kämpfen die Bewohner gegen eine Mieterhöhung wegen energetischer Sanierung.

<<Zum Blog>>

Götz AuthenriethGötz Authenrieth

 

Wer kann Sie besser beraten, als ein Fachmann, mit über 20 Jahren Praxis- und Berufserfahrung?
Da ich weder finanziell noch in anderer Art an einen Hersteller, Anbieter oder Verband gebunden bin, sind meine Dienstleistungen neutral und unabhängig. Ich orientiere mich ausschließlich an den Interessen meiner Kunden und Auftraggeber. Zu diesen zählen Eigentümer und Mieter - private und gewerbliche, Rechtsanwälte, Hausverwaltungen und andere.

Seit 1993 bin ich in verschiedenen Bereichen rund um die Immobilie tätig:

Im Außendienst für Baustoffe Anfang der neunziger Jahre gehörten Besuche auf Baustellen und das Erarbeiten von Ausschreibungen zusammen mit Architekten zu meiner täglichen Arbeit. Die Beratung der Mieter nach erfolgter Sanierung - u.A. Einbau neuer Fenster und Aufbringen einer Fassadenwärmedämmung WDVS - steckte damals noch in den Kinderschuhen, da das Problem der steigenden Neben- und Betriebskosten neu war.

Von 1996 bis 2004 war ich in der Altbausanierung in Bayern und Thüringen tätig und habe Wohungen und Läden von verschiedenen Auftraggebern saniert und mit der Erlaubnis nach § 34c Gewerbeordnung vermietet.  Dazu gehörte auch der Abschluß von Mietverträgen, die Umlage und die Abrechnung der Betriebs- und Nebenkosten und die Verwaltung der Objekte.

Weitere Erfahrungen gesammelt habe ich durch die Vermarktung und den erfolgreichen Verkauf von Eigentumswohnungen in Erfurt.

Seit 2007 habe ich mich auf  Beratungen rund um die Immobilie und die Prüfung von Betriebskosten- und Hausgeldabrechnungen spezialisiert. 2009 erfolgte die Verlagerung des Wohn- und Geschäftssitzes nach Berlin.

Heiz- und Betriebskostenabrechnungen

Dabei geht es oft um die Fragen: Was sind Betriebskosten? Was sind Nebenkosten? Was darf umgelegt werden? Wie ist der richtige Umlageschlüssel? Wie Betriebskosten richtig berechnen? Wie hoch sind die Betriebskosten pro qm? Wie hoch sind üblicherweise die Heizkosten pro qm? Welche Unterschiede gibt es bei Abrechnungen für Mietwohnungen, Eigentumswohnungen und Gewerbe?

Contracting und Blockheizkraftwerke BHKW

In den letzten Jahren vermehren sich die Anfragen von Kunden, deren Wohnungen oder Häuser über Contracting (gewerbliche Wärmelieferung) und Blockheizkraftwerken beheizt werden. Mitunter sorgen diese Modelle für extrem hohe Kosten.

Mängel in Alt- und Neubauten

Stark gefragt ist die Einschätzung von Mängeln und deren Beseitigung. Ich begleite Mieter und Eigentümer von Wohnungen und Häusern bei notwendigen Sanierungen. Nach meiner Erfahrung sind gerade in Altbauten, die vor 100 Jahren für völlig andere Lebensverhältnisse gebaut wurden, eine gute Beratung und eine fachkundige Einschätzung der Gegebenheiten von größter Bedeutung. Die Zertifizierung der DEKRA als Bauschadenbewerter garantiert Ihnen Qualität und Kompetenz.

Diese Gebäude, die früher mit Öfen beheizt wurden, undichte Fenster und Türen hatten, werden nach Sanierungen in unsere heutige Lebensweise "gepresst". Leider werden in den meisten Fällen Sanierungen nicht mit der nötigen Kompetenz durchgeführt. Dies führt - auch in Verbindung mit unseren gestiegenen Ansprüchen - zu Mängeln, deren Beseitigung durch moderne Baustoffe zudem immer kostenintensiver wird.

Feuchtigkeit und Schimmelpilze

Ein häufiges Problem ist Feuchtigkeit in Gebäuden, entweder als Kondensat (Niederschlagsfeuchtigkeit) oder von außen eindringendes Wasser z.B. durch undichte Fassaden, Dächer oder Fallrohre. In der Folge tritt häufig Schimmel auf. Als Sachverständiger für Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden (TÜV) beschäftige ich mich mit den gesundheitlichen Gefahren, der Ursachenermittlung und den nötigen Schritten einer fachgerechten Sanierung.

Nehmen Sie einen Schimmelpilzbefall nicht auf die leichte Schulter: Nach dem ersten Auftreten verbreiten sich die Sporen mitunter innerhalb von wenigen Tagen in der ganzen Wohnung und können zu einem "explosionartigen" Wachstum führen.

 

Mitglied im Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein FKU